PURITO Daily Go-To Sunscreen

€19,90

Neu formuliert: PURITO Daily Go-To Sunscreen 50+PA++++

Die leichte, neu überarbeitete Sonnencreme von PURITO mit verbesserter Formel schützt deine Haut zuverlässig sowohl mit chemischen als auch mit mineralischen Filtern vor schädlicher Sonnenstrahlung. Die Textur verschmilzt sofort mit der Haut und weißelt nicht. Viel Feuchtigkeit und ein samtiges Finish eignet sich perfekt als Make up - Basis.

Ist die PURITO Daily Sonnencreme das Richtige für mich?

  • Unbedingt, wenn du normale bis trockene Haut hast.
  • Wenn du keinen Duft im Gesicht magst auf alle Fälle, denn der Sunblock ist unparfumiert.
  • Allergische Haut - no problem! Die Sonnencreme ist hypoallergen!
  • Rötungen und empfindliche Stellen werden mit Tigergras (Centella Asiatica) beruhigt.

Wie verwende ich die PURITO B5 Panthenol Re-barrier Cream am besten?

Morgens ganzjährig (!) als letzten Schritt der Hautpflegeroutine auf Gesicht und Dekolleté auftragen und zart einklopfen.

Welche Reihenfolge gilt bei der koreanischen Hautpflege?

Cleansing > Toner > Serum > Cream > Sunblock > ggf BB Cream und Make up

Wie viel Sonnencreme muss ich verwenden?

Für das Gesicht eine Fingerspitzen-Menge, für den Körper die Menge einer halben Handfläche.

Wie oft muss ich Sonnenschutz auftragen?

Um den perfekten Sonnenschutz zu gewährleisten, sollte man den Sunblock alle drei Stunden neu auftragen.

Wann sollte ich meine Sonnencreme auftragen?

Der Sonnenschutz benötigt 30 Minuten, bis er seine volle Wirkung entfaltet hat. Trage ihn besonders sorgfältig auf Stellen auf die der Sonne am stärksten ausgesetzt sind, z.B. Stirn, Wangen, unter den Augen und auf dem Nasenrücken.

Was ist der Unterschied zwischen physikalischem und chemischem Sunblock?

  • Physikalischer / Organischer Sonnenschutz: Formt eine dünne Schutzschicht und reflektiert UV-Strahlung. Er ist hypoallergen und besitzt eine extra starke Haftkraft.
  • Chemischer Sonnenschutz: Absorbiert und neutralisiert UV-Strahlung. Er besitzt eine frische, leichte Textur, klebt nicht und hinterlässt kein weißes Finish.

Was bedeutet SPF und PA beim Sonnenschutz?

  • SPF schützt vor UVB-Strahlung (Sonnenbrand): UVB-Strahlung dringt nicht in die tiefen Hautschichten ein, verursacht aber schmerzhaften Sonnenbrand und Irritationen.
  • PA schützt vor UVA-Strahlung: UVA-Strahlung dringt in die Haut ein und verursacht Falten, Pigmentationen und Hautkrebs. Der PA-Wert eines Sunblocks gibt den Schutz vor UVA Strahlung an, das "+" kennzeichnet den PPD-Wert des Sunblocks (persistant pigment darkening, also um wieviel langsamer die Haut im Vergleich zu ungeschützter Haut dunkel wird). PA +++ bedeutet, dass es 8-16 mal länger dauert, bis die Haut auf UVA Strahlen reagiert. PA++ dementsprechend kürzer, PA++++ zumindest 16mal länger, meist noch höher.

You may also like

Recently viewed